- Die Ranch

Unser Team

Team Elmers Performance Western riding

Elmers Performance - Sonja Elmers & Pascal Schardt

Auf der JU  Ranch bieten wir ihnen eine artgerechte Haltung für Ihr Pferd mit vielfältigen Trainingsmöglichkeiten und ganzjährigem Komplettservice.

Optimale, Haltung und Fütterung sind für uns die Voraussetzung für ein gutes Training, daher bekommen alle Pferden täglich Auslauf und freie Bewegung. Für unser Team steht das Wohl der Pferde immer an erster Stelle, sowohl im Alltag als auch im Training.

Sonja ist von Kind auf große Pferdeliebhaberin und bereits seit zwei Jahrzehnten im Westernsport aktiv. Um Ihre Leidenschaft vom Hobby zum Beruf zu machen absolvierte sie neben einem BWL Studium ebenfalls den Pferdewirt im Westernreiten und hat bereits als Haupttrainerin im Westernsport gearbeitet. Sie verfügt über den Trainerschein C und B und ist demnächst auch Trainerin mit A Lizenz. Als passionierte Turnierreiterin begleitet sie ihre Schüler/innen auch gerne auf Turnieren und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Sonja legt größten Wert auf ein gesundes, pferdegerechtes und abwechslungsreiches Training. Die Profitrainerin deckt nahezu alle Westerndisziplinen ab und geht im Unterricht individuell auf Pferd und Reiter ein.  

Pascal ist vor vielen Jahren in den Trainerberuf gewechselt und mit viel Leidenschaft bei der täglichen Arbeit rund um die Pferde dabei. Er hat viel Erfahrung im Umgang mit Mensch und Tier und hat eigenständig auf Reitanlagen gearbeitet. Durch sein großes Einfühlungsvermögen für Pferd und Reiter arbeitet Pascal mit viel Ruhe und Geduld. Auch kann er sich gut auf unsichere Pferde und Reiter einstellen und stärkt das Vertrauen beider.  Sein Hauptaufgabenbereich ist das Einreiten der Jungpferde, die Arbeit mit Problempferden sowie den Unterricht für Einsteiger und Geländetouren.

Ein perfektes Team, welches sich gut ergänzt und sich auch gerne Zeit für alle Fragen rund um den Westernsport nimmt. Die beiden wohnen mit auf der Ranch und sind auch direkter Ansprechpartner vor Ort. Auch die Betreuung der Einstellpferde in Paddock-Boxen mit Weidegang wird von ihnen betreut sowie die gesamte Organisation des Westernreitunterrichts für Anfänger & Fortgeschrittene.

Unser Angebot:

  • Einzel- und Gruppenunterricht mit eigenem Pferd
  • Einzel- und Gruppenunterricht auf gut ausgebildeten Schulpferden
  • Turniervorbereitung (Reining, Ranch Riding, Jungpferdeprüfung, Pleasure, Trail, Horsemanship, Superhorse, Western Rinding)
  • Vorstellen von kundeneigenem Pferd auf Turnieren
  • Kurse & Seminare zu verschiedenen Themen und diversen Angeboten wie z. B       Reitabzeichen, Sitzschulungen, Turniervorbereitung ( Termine unter Link…. )
  • Gelände- / Ausreittraining
  • Anreiten von Jungpferden
  • Bodenarbeit
  • Verladetraining
  • Umsteigen von Klassisch auf Western (für Reiter und Pferd)
  • Begleitung und Beratung bei der Auswahl deines Pferdes

Mehr erfahrt ihr unter JU Ranch Western-Reitunterricht und Training & Beritt

Wir bieten regelmäßige Kurse, Lehrgänge und Vorträge mit namhaften Trainern und Gastautoren etc. an.


Weitere Infos findet ihr hier:
https://www.elmersperformance.de/
https://www.facebook.com/elmersperformance/

Hof-Management und Betreuung der Pensionspferde im Aktiv-/Offenstall und in Herdenhaltung

Sabrina Sopalla arbeitet und lebt bereits seit 2015 auf dem Hof und ist auch weiterhin als professionelle und sehr erfahrene Pferdefachfrau eure Ansprechpartnerin am Hof. Ihr großes Herz für Tiere bewies Sabrina schon früh während ihrer Ausbildung zur tiermedizinischen Fachangestellten und auch während ihrer Arbeit als Abteilungsleiterin in einem Tierfachgeschäft. Als passionierte Reiterin fand sie schließlich den Weg zum Hof und ist neben der Organisation rund um den Hof auch für das gesamte Außen-Management sowie die Versorgung aller Tiere zuständig. Sabrina hat Seminare zum pferdegestützten Coaching belegt und versteht mit den Pferden zu kommunizieren. Ihre Berufung Tieren zu helfen wurde durch ihr Studium zur Tierheilpraktikerin ergänzt. Als Tierheilpraktikerin arbeitet sie auch freiberuflich und bringt Körper, Seele und Geist in Einklang.In den Ferien ist Sabrina auch Teil des pädagogischen Betreuerteams und bietet als zertifizierte Heilkräuterpädagogin Kräuterwanderungen und Heilkräuterkurse für Kinder und Erwachsene an.

Wenn ihr mehr Wissen möchtet:
https://www.sopalla-tierheilpraxis.de/

Mini-Ponyclub

Mit der Liebe zum Tier, zur Natur und dem Interesse an Menschen sowie ihren beruflichen Qualifikationen, haben wir zwei Kursleiterinnen, die eure Kinder mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld an den Umgang mit unseren Ponys heranführen werden. In unserem Mini-Ponyclub bieten wir keinen klassischen Reitunterricht an, sondern vielmehr die Möglichkeit euren Kindern erste Kontakte mit unseren Ponys zu ermöglichen.

Laura Jungmann ist Diplom Ergotherapeutin, Mutter und schon viele Jahre beruflich im pädagogischen Bereich tätig. Sie reitet bereits von klein auf und hat stetigen Kontakt zu Tieren. Vanessa Becker, ebenfalls Mutter, hat bereits einige Jahre Erfahrung als Kursleiterin von Perle-, Eltern-Kind- und anderen Kleinkindgruppen. Neben ihrem Hauptberuf als Krankenschwester macht sie derzeit einen Lehrgang für Erlebnispädagogik.

Laura und Vanessa freuen sich sehr, die jüngste Gruppe im Mini-Ponyclub begrüßen zu dürfen, um schöne Stunden auf und rund um den Hof zu erleben.

Anmelde-PDF

Hier findet ihr unsere Angebote.

Basic-Reitunterricht für Kinder


Das JU Ranch Reitlehrer-Team besteht aus einem jungen, engagierten Team. Elena, Jo, Sandy und Vanessa sind gerne für euch und alle Kinder sowie Einsteiger in den Basic-Reitunterricht da. Das Erteilen von Reitunterricht in Theorie und Praxis, sowie der Beritt und die Korrektur von Pferden zählen darüber hinaus zu Ihren Tätigkeiten auf der Anlage. Sie alle verbindet eine gemeinsame Auffassung vom Reiten und vom Umgang mit Kindern und Ponys. Sie alle haben zumeist einen pädagogischen Grundberuf. Wir gehen davon aus, dass Kinder reiterliches Wissen, einen liebevollen klaren Umgang mit sich und dem Pony brauchen. Vor allem aber sollen sie Spaß haben und lernend die Welt der Ponys und den Umgang mit ihnen erfahren.

Anmelde-PDF

Hier findet ihr unsere Angebote.

Sandy Wagenbach ist für all diese und alle anderen, auch organisatorischen, Fragen die richtige Ansprechpartnerin und hilft euch schnellstmöglich weiter.
Ihr erreicht sie telefonisch: 0176-43401869 oder per whatsapp und per E-Mail: basicreitstunden@juranch.de

Tiergestützte Therapie / Therapeutisches Reiten

Vanessa Kaiser bietet therapeutisches Reiten (Tiergestützte Therapie (ITAT) / Therapeutisches Reiten) auf unserem Hof an. Jeder Mensch ist anders – aus diesem Grund bieten wir keine vorgefertigten Schemata an, sondern stellen nach dem Kennenlernen mit jedem Interessenten ein individuelles Programm zusammen. Das Medium Pferd dient dabei nicht als Sportgerät sondern steht als Lebewesen mit dem es auch sozial zu interagieren gilt, im Mittelpunkt. Therapeutisches Reiten kann dabei pädagogische, psychologische, psychotherapeutische, rehabilitative und sozial-integrative Maßnahmen beinhalten, die über das Medium Pferd umgesetzt werden. Die Entwicklungsförderung steht dabei im Mittelpunkt; reiterliche Fähigkeiten sind dagegen eher nebensächlich.

Es wird eine gezielte Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper sowie Optimierung der körperlichen, geistigen, sozialen und emotionalen Fähigkeiten und Fertigkeiten geschult. Das Therapiepferd stellt dabei einen unverzichtbaren Partner dar, dessen Bewegungsabläufe durch dreidimensionale Schwingungen einen positiven Einfluss auf den menschlichen Körper nehmen.

Durch regelmäßiges therapeutisches Reiten können folgende Entwicklungen beeinflusst werden:

  • Stärkung des Selbstvertrauens und Abbau von Ängsten
  • Tiefensensibilität und Freude an der Bewegung: Motorik, Koordination und Balance
  • Bereitschaft zur Mitarbeit und sozialen Interaktion
  • Fähigkeit zur Entspannung und Konzentration
  • Aufbau von Frustrationstoleranz und soziales Lernen durch Erfolgserlebnisse
  • Emotionale Sensibilisierung gegenüber anderen Lebewesen und Vertrauensaufbau

Wer kann von therapeutischem Reiten profitieren?

Unser Angebot richtet sich ganz ausdrücklich auch an diejenigen, die beim Gedanken Reiten vorwiegend an den Leistungs- und Turniersport und eine Freizeitbeschäftigung für Mädchen denken. Bei unserem Konzept steht nicht reiterliches Können sondern die optimale individuelle Förderung motorischer, kognitiver und sozialer Fähigkeiten im Vordergrund. Bei folgenden individuell-persönlichen Dispositionen kann therapeutisches Reiten wertvolle Hilfestellungen leisten:

  • Verhaltensauffälligkeiten und Störungen in der emotionalen Entwicklung
  • Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörungen
  • Lernbehinderungen und geistige Beeinträchtigungen
  • Eingeschränktes Körperbewusstsein
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Soziale Eingliederungsschwierigkeiten und Kommunikationsprobleme
  • Störungen in der Sprachentwicklung
  • Therapiemüdigkeit

Informationen und Terminvereinbarung: Vanessa Kaiser 0151/515 80 529

http://www.feingespuer.de/
https://www.facebook.com/feingespuer.vanessafein/

Reiten ist mehr als ein Sport. Reiten ist Gefühl und Vertrauen. Reiten ist eine Lebenseinstellung. Voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht!